09.10.2018 – 20 Grad – Tag 91

Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung und alles was aufgebaut wurde, muss auch wieder abgebaut werden. So fahre ich früh in die Küche, schmiere fix 60 belegte Brötchen für die Techniker der gestrigen Veranstaltung. Dann fahre ich ins Kesselhaus, gebe den Jungs die Brötchen und räume alles von gestern zusammen.

Auf verschiedenen Ebenen muss ich die Warmhaltebehälter, Salatschüsseln, die schmutzigen Teller und das Besteck zusammensuchen und alles ins Auto räumen. Und alles über eine lange Treppe auf- und abwärts. Irgendwann habe ich alles zusammen geräumt und fahre das schmutzige Geschirr zum Verleih. Den Rest muss ich selbst abwaschen.

Vorher noch schnell alles für die Blue Man Group in der Metro eingekauft. Am Ende ensteht so ein unglaublich leckerer Wirsing-Gnocchi-Auflauf mit Salsicchia.

Gnocchi Auflauf mit Salsicchia
Wirsing-Gnocchi-Auflauf mit Salsicchia

Nachdem dies ausgeliefert ist, habe ich endlich Feierabend. Meine liebe Freundin Frau V. ruft an, wir quatschen. Eine neue Geschäftsidee ist in meinem Kopf gereift und ich bespreche diese mit ihr. Ich bin völlig angeknipst, wie immer, wenn sowas passiert. Und wenn man solche Ideen hat, ist man auf einmal wieder voller Ideen. Aber wartet ab.

Der Feierabend wird mit einem unglaublichen Himmel nach dem Sonnenuntergang gekrönt.IMG-20181009-WA0000.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.