18.08.2018 – 26 Grad – Tag 39

Ich mache Smoothies und Hirsebrei für Steffen. Hirsebrei auf Basis der TCM. Riecht gut, schmeckt scheiße. Gottseidank Mandelaufstrich mit Tonkabohne gekauft, das isst er auf einer Brotscheibe. Ich muss los, Essen für die Blue Man Group machen. Nachmittags bin ich wieder zuhause, Steffen möchte zu sich fahren um nach der Post zu gucken und kommt…

Read More
Werbeanzeigen

17.08.2018 – 34 Grad – Tag 38

Heute bleibe ich zuhause, beräume nur das Geschirr, fahre zur LPG einkaufen und koche für Steffen. Steffen erlebt das Abenteuer Darmspülung. Danach geht es ihm sichtlich besser, die Krämpfe lassen nach. Suche nach Essen, das ähnlichen Nährwert wie Fleisch hat (Eiweiß/Fett-Verhältnis). Steffen hat 6 Kilo abgenommen. Die nächste Chemo ist in 12 Tagen, bis dahin…

Read More

16.08.2018 – 31 Grad – Tag 37

Heute habe ich wieder einen ordentlichen Arbeitstag vor mir. Vormittags habe ich einen kleinen Auftrag, den ich selber mache und ausliefere und mittags ausliefere. Aber ich habe heute auch noch ein Hochzeitscatering mit  40 Personen. Dafür habe ich mir meinen Lieblingspersonalmenschen organisiert. Eine Stunde vor Auslieferung ist er da und packt, genauso effektiv wie Steffen,…

Read More

15.08.2018 – 25 Grad – Tag 36

Es ist Mitwoch. Ich habe wieder einen Tag übersprungen. Steffen habe ich gestern in die Charité gebracht und er hat die Chemotherapiepumpe abgenommen bekommen. Er wurde eine Nacht zur Sicherheit dabehalten und heute gibt es dann die Infusion gegen den Epstein-Barr-Virus. Die Infusion dauert 4 Stunden, in denen Steffen eine Flüssigkeit in den Port bekommt.…

Read More

13.08.2018 – 30 Grad – Tag 33

Ja richtig, ich habe einen Tag übersprungen! Warum? Es war so ein fauler bewegungsloser Sonntag, das er mit seinem großen NICHTS einfach nicht der Rede war. Und dieses NICHTS war wunderbar. Und ungewohnt. Das Einzige, was ich gemacht habe, war das schmutzige Geschirr von der Samstagsauslieferung abholen. Auf die Verabschiedung des Kunden hin: „bis zum…

Read More

11.08.2018 – 26 Grad – Tag 32

Wie ich gestern schon angedeutet hatte, liegt heut ein langer Tag vor mir. Im Grunde genommen ein kleiner Schritt zurück in die Realität. Ich habe regulär die BlueManGroup aber abends noch eine Auslieferung mit Fingerfood für ca. 20 Personen. Fingerfood sind kleinere kalte Häppchen wie zum Beispiel Bruschetta mit Tomate, Hühnchenspieße á la Saltimbocca, Schnitzelchen…

Read More

10.08.2018 – 24 Grad – Tag 31

Obwohl es in der Nacht keinen Regen gab, zumindest nicht in Kreuzberg, hat es sich sichtlich abgekühlt. Von 38 auf 24 Grad ist schon beachtlich. Und so angenehm!!! Heute habe ich auch frei und kann mich etwas um mich kümmern. Und die beste Nachricht des Tage ist, dass Steffen morgen, am Samstag schon nach Hause…

Read More

09.08.2018 – 38 Grad – Tag 30

Es ist unendlich heiß. Wie ein Crescendo aus Hitze und Krebs bauen sich die Geschehnisse unseres Lebens und dieses Blogs zum heutigen Tag auf. Heute beginnt endlich Steffens Chemotherapie. Da wir gar keine Vorstellung haben, wie sich die Chemotherapie auf seine Gesundheit oder auch Krankheit auswirken wird, sind wir beide sehr aufgeregt. Die Nerven liegen…

Read More

08.08.2018 – 36 Grad – Tag 29

Wir stehen zeitig auf, wenn es noch etwas kühler ist. Steffen packt sein Köfferchen für 5 Tage, da er 5 Tage im Krankenhaus sein wird. Früh fahre ich Steffen in die Charité. Natürlich gibt es keine Parkplätze, also parke ich illegal und bringe Steffen in den 19. Stock. Auch hier bekommen wir beide wieder einen…

Read More

07.08.2018 – 34 Grad – Tag 28

Früh ist es noch etwas kühl, also frühstücken wir geschwind mit den Eltern und Steffen fragt seine Mama, ob sie noch Migränetabletten hat. Leider hat er alle Tabletten von Ihr bereits nach Berlin mitgenommen und schon aufgebraucht, da er in letzter Zeit öfter Migräne hatte. Also muss halt die doppelte Menge Dolormin für die Schmerzen…

Read More

06.08.2018 – 32 Grad – Tag 27

Morgens ist es noch angenehm klar und relativ kühl bei 21 Grad, wir laufen zusammen zum Bäcker und holen noch einmal Frühstücksbrötchen. Dann verabschieden wir uns von meinem Papa und fahren nach Dresden zu Steffens Eltern. Eigentlich wollen wir schön gemächlich wieder über Land und Städte fahren, aber auf der halben Strecke fällt Steffen wieder…

Read More

05.08.2018 – 26 Grad – Tag 26

Es ist ein wunderbarer Morgen, endlich ist es etwas kühler. Nach dem anstrengenden Tag habe ich Hunger wie ein Wolf. Steffen hat leider jetzt auch schon morgens Kopfschmerzen. Er nimmt sich präventiv eine Kopfschmerztablette und dann machen wir uns ein ordentliches Frühstück mit Smoothies, Vollkornstullen und Käse und Rührei mit frischem Schnittlauch. Danach packen wir…

Read More

04.08.2018 – 28 Grad – Tag 25

Heute ist der Tag, vor dem ich mich so sehr gefürchtet habe: ganz alleine mit einer mir neuen unbekannten Hilfskraft auf unser Hochzeitsschloss zu fahren um ein Hochzeitscatering auf die Beine zu stellen. Aber komischerweise bin ich komplett emotionslos. Ich habe gut geschlafen, habe mich nicht verrückt gemacht und stehe noch vor dem Weckerklingeln auf,…

Read More

03.08.2018 – 31 Grad – Tag 24

Heute ist Freitag. Ich stehe zeitig auf, da ich noch den Einkaufszettel für heute und morgen erstellen muss. Morgen habe ich wieder ein Hochzeitscatering auf unserem Lieblingsschloss und muss entsprechend schon Speisen vorbereiten und Gemüse schnibbeln. Außerdem ist noch ein kleiner Mittagsauftrag dabei. Zur Auslieferung am Mittag nehme ich wieder Steffen mit. Einfach so, zu…

Read More

02.08.2018 – 32 Grad – Tag 23

Heute hat Steffen seinen Vorstellungstermin beim Chefonkologen in der Charité. Wir hoffen, er ist dort nun endlich an der richtigen entscheidenden Stelle. Dieser ist entsetzt, dass Steffen mit seinen jungen Jahren diesen Krebs hat, der normalerweise erst mit ca. 70 auftaucht. Außerdem kommt das Nasopharynxkarzinom bei 2% der Mitteleuropäer vor. Hauptsächlich tritt diese Art Krebs…

Read More