Monat: Oktober 2018

01.09.2018 – 24 Grad – Tag 53

Heute ist der Tag mit dem 80-Personen-Catering. Es ist Samstag. Also stehe ich um 6:00 Uhr auf, kaufe noch das fehlende Tiefkühlgemüse und frische Kräuter in der Metro ein. In den nächsten 8 Stunden bereite ich das ganze Buffet zu. Es besteht aus verschiedenen Salaten, Schnitzelchen und Bouletten, mediterranen Hühnchensteaks, Hühnchen á la Saltimbocca, Rindergulasch und Mousse au Chocolat, Himbeer-Mascarpone-Creme und einer Käseplatte. Pünktlich … Read More 01.09.2018 – 24 Grad – Tag 53

31.08.2018 – 22 Grad – Tag 52

Da ich ja morgen den 80 Mann Großauftrag habe, kaufe ich heute am 31.08. schon sicherheitshalber alles für morgen in der Metro ein, damit ich alles schon vorbereiten kann. Das ist übrigens noch ein kleiner Einkauf: Bevor ich stundenlang einer Küchenhilfe alles erkläre und es am Ende in der dreifachen Geschwindigkeit doch selber mache, bereite ich halt alles allein vor. Da ich arbeite, fährt … Read More 31.08.2018 – 22 Grad – Tag 52

30.08.2018 – 16 Grad – Tag 51

Und Regen!!!! Wie toll. Das erste Mal Regen seit keine Ahnung, April? Unfassbar, das hat man ja noch nie erlebt. So einen Sommer hat man noch nie erlebt. Vier Monate ohne Regen. Dass es jetzt regnet, ist das ein Zeichen?  Dass es jetzt aufwärts geht? Laut meinem Temperaturdiagramm sollte jetzt alles besser werden. Aber was ich bis jetzt gelernt habe, ist, dass man seine … Read More 30.08.2018 – 16 Grad – Tag 51

29.08.2018 – 28 Grad – Tag 50

Steffen muss heute wieder in die Charité, die zweite Chemotherapie ist dran. Den Tag vorher, also heute, bekommt er noch die Immuntherapie gegen den Epstein-Barr-Virus. Steffen hat natürlich gemischte Gefühle und keine Lust. Zum einen weiß er jetzt natürlich, was auf ihn zukommt, andererseits macht es dass Wissen darum auch nicht einfacher, ist ja schließlich kein Spaziergang. Ich beruhige ihn, es sind ja nur … Read More 29.08.2018 – 28 Grad – Tag 50

28.08.2018 – 23 Grad – Tag 49

Endlich habe ich mal Energie. Nach zwei Tagen herumschippern in meinem persönlichen energetischen Mariannengraben kann ich Licht sehen. Ich springe aus dem Bett und setze mich direkt an den PC an diesen wunderbaren Blog und schreibe mein erstes Rezept. Und weil es so schön ist, habe ich es gleich noch mal für Euch überarbeitet und hochgeladen: Reisbowl mit Gewürztofu Steffen beschäftigt sich immer tiefer … Read More 28.08.2018 – 23 Grad – Tag 49

+ vegan rice bowl with tofu and vegetables

Reisbowl mit Gewürztofu

schnelle vegane Reisbowl mit Gewürztofu für den gemütlichen Abend

27.08.2018 – 19 Grad – Tag 48

Seit Steffens Krebserkrankung gönnen wir uns den Luxus, Montag und Dienstag frei zu haben. Natürlich ist das kein „frei haben“ wie am Sonntag, wo man legitim frei hat und wirklich gar nichts machen braucht und will und möchte, sondern eher freie Zeit, um sich selbst zu verwalten und für die Computerdinge zu haben, wie zum Beispiel Buchhaltung, Angebote, Pläne und diesen Blog. Aber auch … Read More 27.08.2018 – 19 Grad – Tag 48

26.08.2018 – 18 Grad– Tag 47

Sonntagmorgen 07:30 Uhr. Steffen hat unglaubliche Energie. Er springt direkt aus der Kiste, kocht sich seinen Chaga-Tee, macht sich einen frischen Smoothie, bereitet das Frühstück vor. Ich kann mich nicht so einfach vom Fleischmagneten lösen und wälze mich noch faul hin und her. Und diese Aktivität schon am morgen beäuge ich skeptisch. Nun, jemand hat in der Lagerhaltung versagt, die Butter fehlt… Ok, Butter … Read More 26.08.2018 – 18 Grad– Tag 47

25.08.2018 – 23 Grad– Tag 46

Es ist Samstag und es sind Schuleinführungsfeiern in Berlin. Aufgeregte Eltern bringen Ihre Schützlinge in fremde Obhut und das muss natürlich gefeiert werden. Die Anfragen für das Catering wurden bereits im Frühling bestellt. Aber das ist noch nicht wirklich zeitig, ich habe zum Beispiel jetzt schon Anfragen für die Schuleinführungsfeiern im nächsten Jahr. Mein Wecker klingelt also 05:30 Uhr – ich bin wieder genau … Read More 25.08.2018 – 23 Grad– Tag 46

24.08.2018 – 24 Grad– Tag 45

Da heute ein straffer Tag vor mir liegt, klingelt mein Wecker 04:30 Uhr. Da ich aber aufgeregt bin, wie immer, wenn das Arbeitsvolumen wieder anzieht, bin ich vorher munter. Die ersten Momente, bevor ich die Augen öffne und realisiere wo ich bin, wähne ich mich in Indien im Urlaub. Es riecht so, es klingt ein bisschen so. Mein Herz hüpft vor Freude. Aber dann … Read More 24.08.2018 – 24 Grad– Tag 45

+ veganer und glutenfreier Quinoasalat mit Spinat

Quinoasalat mit Grillgemüse

veganer und glutenfreier Quinoasalat, der jedem schmeckt!

23.08.2018 – 34 Grad – Tag 44

Mit Schädelbrummen wache ich auf, der letzte Wodka war wohl schlecht. Aber es ist immer so schön mit den Jungs und verrückt und dann passiert Wodka… Und während man das Glas ansetzt, denkt man noch, hey mir gehts super, morgen wird schon nicht so schlimm. Aber mein Körper sagt deutlich, dass er das nicht mehr haben will. Den ganzen Tag bin ich verleiert und … Read More 23.08.2018 – 34 Grad – Tag 44

Werbung