Pomelo-Brokkoli-Salat

cancer killer salad

Ein leckerer und superknackiger Frühlingssalat mit der vollen Wirkung des DNA-Schäden vorbeugenden Sulforaphans. Sehr gesund vor und bei Krebs.

Asiatischer Coleslaw

vegan coleslaw with peanuts

ein knackig-frischer asiatischer Salat, um die Vitamindepots aufzutanken. Vegan und Basisch, perfekt fürs detoxen

Rezept drucken
Asiatischer Coleslaw
knackig, fruchtig und frisch ist dies eine feine Alternative zum mayonnaiselastigem Coleslaw. Ein schöner Begleiter beim BBQ oder einfach nur so für sich
vegan coleslaw with peanuts
Menüart Beilage
Küchenstil asiatisch, vegan
Vorbereitung 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Dressing
Salat
Topping
Menüart Beilage
Küchenstil asiatisch, vegan
Vorbereitung 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Dressing
Salat
Topping
vegan coleslaw with peanuts
Anleitungen
  1. Die Zutaten vom Dressing vermischen und abschmecken. Beim Abschmecken muss es von all dem leicht zu viel sein: - zu sauer - zu salzig - gerne kann man noch nach Geschmack mit Salz und Zucker nachregulieren
  2. Das Gemüse in feine Streifen schneiden, die Möhren grob raspeln, nun alles leicht salzen und durchkneten.
  3. Das Dressing darüber geben und alles vermengen. Die Toppings oben drauf geben. Fertig

Fleisch

ich tanze um dieses Thema herum. Immer erwähne ich, dass es nicht gut ist, Fleisch bei einer Krebserkrankung und genau genommen auch schon vorher zu essen. Ich war die größte Fleischliebhaberin der Welt. Die leckersten Fleischgerichte kamen aus meiner Küche. Man munkelt, Steffen habe mich nur wegen meiner Spareribs geheiratet. die weltbesten Schaschliks Immer hatte … Fleisch weiterlesen

Detox

Der Frühling naht! Zumindest hier in Berlin kann man in den letzten Tagen wieder die frische Erde riechen, die Amseln machen ab 5:30 Uhr wieder Lärm und irgendwie fühlt sich Berlin etwas heller an. Alte Hasen wissen natürlich, das täuscht, das ist nur ein kleiner Hoffnungsschimmer, der dann elendig von Mitte Februar bis Mitte März … Detox weiterlesen

Indisches Linsencurry mit Grünkohl

Daal Masala Mix

Ein feines indisches Linsencurry für das spontane Fernweh

Rezept drucken
Indisches Linsencurry mit Grünkohl
Ein schönes indisches Daal, auch wen mild darauf steht, eher scharf. Fernweh leicht gemacht:
Daal Masala Mix
Menüart Hauptspeise
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Daal Masala Mix
Anleitungen
  1. Zwiebeln in Würfel schneiden, Ingwer und Knoblauch pressen Grünkohl vom Strunk reißen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden
  2. Hälfte der Zwiebeln in der Hälfte von Öl anbraten, wenn glasig, Hälfte vom Ingwer und Knoblauch dazugeben, Hälfte von der Daal Würzmischung dazugeben und kurz mit erhitzen aber NICHT verbrennen. Hälfte vom Tomatenmark und die Linsen dazugeben und mit 200 ml Wasser ablöschen. Deckel drauf, niedrige Hitze, ca. 20 min köcheln lassen bzw. bis Linsen gar sind. Zur Not noch Wasser dazu geben
  3. Andere Hälfte der Zwiebeln in der Hälfte von Öl anbraten, wenn glasig, Hälfte vom Ingwer und Knoblauch dazugeben, den gewaschenen Grünkohl dazu geben und anschwitzen. Die andere Hälfte von der Daal Würzmischung dazugeben und kurz mit erhitzen aber NICHT verbrennen. Die andere Hälfte vom Tomatenmark und 50 ml Wasser dazu geben und kurz aufkochen, Deckel drauf. Ca. 5 Minuten warten, bis es gar ist
  4. Basmatireis nach Packungsanleitung dazu kochen oder gleich beim Inder in der TK-Abteilung Fladenbrote kaufen und dazu essen. Oder Naan oder Fladenbrot oder oder oder
Rezept Hinweise

Spart nicht mit Öl, es ist halt ein Geschmacksträger und von veganer Ernährung wird man einfach nicht fett

Dazu ein paar Limettenspalten aufschneiden und wenn das Daal fertig ist, darüber spritzen. Lecker

Koriander passt natürlich auch

Orangensaft mit Kurkuma

Besonders im Winter der absolute Knaller um Dein Immunsystem und die Abwehrkräfte in Schwung zu bringen. Dieser schnell gemachte Frühstücksaft killt gleich drei Krankheitsfliegen auf einen Streich: Orangensaft Orangensaft - natürlich am besten frisch gepresst, zur Not tut es auch ein gutes Produkt mit Fruchtfleisch - enthält Hesperidin, welches den Blutfluss im Körper und im … Orangensaft mit Kurkuma weiterlesen

Rezept drucken
Orangensaft mit Kurkuma
Ganz schnell jeden Morgen vorbereitet, ist dies ein unglaublicher Boost für Dein Immunsystem. Und mega easy!
Vorbereitung 3 Minuten
Portionen
Person
Zutaten
Vorbereitung 3 Minuten
Portionen
Person
Zutaten
Anleitungen
  1. Saft pressen, Ingwer reiben und alles in einem Glas vermischen
  2. Trinken