26.07.2018 – 32 Grad – Tag 16

Auch wieder ein Tag, an welchem man wartet. Jetzt nun schon fast zwei Wochen. Dass es irgendwie weiter geht, dass ein Plan entsteht, irgendwas. Morgen ist der Termin beim Chefonkologen im Virchowklinikum. Also haben wir noch mal einen Tag mit uns, für uns. Wir können noch einmal die Realität vergessen. Zumindest ein bisschen, die ständigen Kopfschmerzen von Steffen schlauchen uns beide. Steffen natürlich direkt und mich indirekt, da ich bei jedem Schmerzschub mitleide. Also entscheiden wir uns für noch einmal getrenntes Wohnen, ich muss außerdem etwas arbeiten und Steffen besorgt sich seinen ersten Tee aus der Apotheke, welchen er individuell nach dem Rezept der traditionellen chinesischen Medizin gemischt bekommen hat.

IMG-20180726-WA0008.jpg

Es ist immer noch unerträglich heiß.

was war gestern, was wird morgen?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.