Kürbiscremesuppe

Ihr Lieben, hier nun unser Rezept zur Kürbiscremesuppe. Sie ist reich an Antioxidantien, Vitaminen, Mineralen und Ballaststoffen. Ideal kurz nach der Chemo oder immer im Herbst 🙂

1 Hokkaidokürbis – entkernt, ungeschält, in Würfel geschnitten
3 Möhren – in Scheiben geschnitten
1 Kartoffel
1 daumenlanges Stück Ingwer
1 Zwiebel gewürfelt
1 Chilischote (nicht während bzw. nach der Chemo, das ist zu scharf)
1 EL Kurkumapulver oder 2 Stangen frischer Kurkuma geschält
Salz, Pfeffer und Zimt und wer mag Cumin

Das Gemüse mit etwas Kokosöl oder wenn es vegetarisch sein soll Ghee anbraten, mit den Gewürzen bestäuben und kurz ebenfalls anschwitzen – so kommt der Geschmack der Gewürze besser raus – und mit

1 Glas Orangensaft
600 ml Gemüsebrühe ablöschen und ca. 30 min köcheln lassen.

Am Ende noch 200 ml Kokosmilch oder Sojasahne hinzugeben, durchpürieren und wenn es zu dick ist, etwas Wasser hinzugeben. Abschmecken, fertig.

 

IMG_20180810_2052057.jpg

Werbeanzeigen