Pomelo-Brokkoli-Salat

knackiger Salat aus Pomelo und Brokkoli, leicht asiatisch mit Koriander
asiatischer Pomelo-Brokkoli-Salat

Auch wieder so ein relativ schneller und gesunder Salat. Brokkoli ist extrem gesund, dafür ist das darin enthaltene

Sulforaphan

zuständig. Dieses beugt DNA-Schäden und Metastasenbildung vor und kurbelt die Leberentgiftungsenzyme an. Nebenbei schützt es die Hirnzellen und verbessert die Sehgraft.

Sulforaphan entsteht, wenn man rohen Brokkoli ist. Wenn man jedoch den Brokkoli (oder übrigens auch anderes Kohlgemüse) kochen möchte, gibt es einen Trick:

Vor der Zubereitung sollte man:

  • den Brokkoli waschen und aufschneiden
  • 40 Minuten auf dem Schneidebrett oder in einer Schüssel beiseite stellen – so bildet sich das Sulforaphan

Die Pomelo selbst ist voller Ballaststoffe und Vitamin C – also voller Antioxidantien. Beachtet bitte, dass sie artverwandt mit der Grapefruit ist und die Wirkung von Antibiotika aufheben kann, wenn man diese gerade einnehmen muss.

Man schlägt mit diesem Salat also gleich zwei olle Fliegen mit einer Klappe.

Rezept drucken
Pomelo-Brokkoli-Salat
knackig, frisch, simpel und leicht asiatisch ist dieser Salat ein feiner Basissalat, den man auch super noch individuell umändern kann
cancer killer salad
Menüart Beilage
Küchenstil asiatisch, vegan
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Dressing
Menüart Beilage
Küchenstil asiatisch, vegan
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Dressing
cancer killer salad
Anleitungen
  1. Brokkoli putzen und mundgerecht zerteilen und für 40 Minuten ruhen lassen.
  2. Pomelo schälen und in der Mitte zerreißen und mit den Fingern das Fruchtfleisch herauspulen. Grapefruit filetieren und Koriander hacken, die Zwiebel in feine Streifen schneiden
    Vorbereitungen für den Salat
  3. Den Brokkoli kurz dämpfen oder 1-2 Minuten kochen und abschrecken
  4. Alles vermengen und mit Sojasoße und Sesamöl vermengen.
Rezept Hinweise
  • man kann den Salat auch noch mit Sesamsaat oder anderen Nüssen bestreuen
  • wer mag, macht frische Chilli dran
Werbeanzeigen