Schlagwort: Charité

20. Februar 2019

mal wieder geschehen Dinge. Natürlich nicht so schöne Dinge. Drückt die Daumen!

26.-28.11.2018 – 3 Grad – Tag 139-141

Nach dem Desaster der letzten Chemotherapie möchte ich ihn an diesem heiklen Tag nicht aus den Augen lassen.

+ Graues Berlin

25.11.2018 – 6 Grad – Tag 138

Sonntag. Steffen ist den ganzen Tag in der Charité gut versorgt. Ich bin so froh, endlich kann ich faul sein und netflixen. Oder?

24.11.2018 -3 Grad – Tag 137

Als ich endlich zuhause angekommen bin, springe ich aus dem Auto und hetzte mit der braunen Tüte in meine Wohnung. Auf dem Couchtisch breite ich meine Schätze aus.

+ Birnenkompott

23.11.2018 – 1 Grad – Tag 136

ich arbeite und der arme Steffen leidet unter dem furchtbaren Essen in der Charité und sendet einen Essenhilferuf und ich kann nicht helfen.

+

12.11.2018 – 15 Grad – Tag 125

12.11.2018 – Wir erfahren endlich die Ursache für Steffens Nierenversagen. Es ist ein Bestandteil der Chemotherapie

11.11.2018 – 8 Grad – Tag 124

11.11.2018 – Nach der Nacht zuhause muss Steffen morgens direkt zum Bluttest in die Charité. Wir haben so eine Angst vor dem Ergebnis!

10.11.2018 – 12 Grad – Tag 123

10.09.2018 – Steffen hat heute seinen 40. Geburtstag. Und alles läuft komplett anders, als es jemals geplant wurde

+ victorian wedding dress

08.11.2018 – 15 Grad – Tag 121

08.11.2018 – heute haben wir Hochzeitstag. Aber heute gibt es eigentlich nur zu feiern, dass es Steffen wieder besser geht

03.11.2018 -11 Grad – Tag 116

03.11.2018 – der Morgen nach der gestrigen Feier ist hart. Ich bin auch nicht mehr, was ich mal war. Die Krankheit schlaucht alle.

12.10.2018 – 26 Grad – Tag 94

12.10.2018 – Die Ergebnisse vom CT sind da und sie sind zur Abwechslung mal richtig gut. Mir reißt es deswegen die Beine weg.

+

10. und 11.10.2018 – 24 Grad – Tag 92-93

10.10.2018 – und der 11.10.2018 – Steffen muss ins CT und ein DDR-Reiseführer nimmt seine ureigenste Bestimmung wortwörtlich

%d Bloggern gefällt das: