06.08.2018 – 32 Grad – Tag 27

Morgens ist es noch angenehm klar und relativ kühl bei 21 Grad, wir laufen zusammen zum Bäcker und holen noch einmal Frühstücksbrötchen. Dann verabschieden wir uns von meinem Papa und fahren nach Dresden zu Steffens Eltern. Eigentlich wollen wir schön gemächlich wieder über Land und Städte fahren, aber auf der halben Strecke fällt Steffen wieder…

Read More