09.08.2018 – 38 Grad – Tag 30

Es ist unendlich heiß. Wie ein Crescendo aus Hitze und Krebs bauen sich die Geschehnisse unseres Lebens und dieses Blogs zum heutigen Tag auf. Heute beginnt endlich Steffens Chemotherapie. Da wir gar keine Vorstellung haben, wie sich die Chemotherapie auf seine Gesundheit oder auch Krankheit auswirken wird, sind wir beide sehr aufgeregt. Die Nerven liegen…

Read More
Werbeanzeigen

07.08.2018 – 34 Grad – Tag 28

Früh ist es noch etwas kühl, also frühstücken wir geschwind mit den Eltern und Steffen fragt seine Mama, ob sie noch Migränetabletten hat. Leider hat er alle Tabletten von Ihr bereits nach Berlin mitgenommen und schon aufgebraucht, da er in letzter Zeit öfter Migräne hatte. Also muss halt die doppelte Menge Dolormin für die Schmerzen…

Read More

01.08.2018 – 33 Grad – Tag 22

Es ist so warm, dass es selbst in der Nacht nicht mehr herunterkühlt. 26 Grad war die niedrigste Temperatur gegen 5:00 Uhr. Steffen hatte ja bei sich geschlafen, seine Bettdecke war ein nasses Handtuch. Bei mir waren es Mücken. Selbst deren Flügel konnten keine Luftabkühlung erzeugen. Nur Mückenstiche. Unendlich viele. Die faszinierende Frage bleibt, wo…

Read More

31.07.2018 – 36 Grad – Tag 21

Warm. Es ist nur noch warm. Auch nachts. Die Fenster stehen sperrangelweit offen, es bewegt sich kaum ein Lüftchen. Gegen 3:00 Uhr wird es etwas kühler. An diesen Tagen ist das einzige, was einen retten kann, 6:00 Uhr aufzustehen. So hat man noch eine Ahnung, wie sich „kühl“ anfühlt. Die Hitze und die Situation zerrt…

Read More

30.07.2018 – 33 Grad – Tag 20

Frühs geht’s nüchtern zum PET Scan. PET bedeutet Positronen-Emissions-Tomographie. Ich habe auch gleich einmal den Wikipedia-Link eingefügt. Wir fahren direkt nach Steglitz und finden uns in der relevanten Abteilung im Krankenhaus ein. Es ist schön klimatisiert, es ist zwar erst morgens halb acht, aber draußen es ist schon unerträglich warm. Von der Krankenschwester bekommen wir…

Read More

26.07.2018 – 32 Grad – Tag 16

Auch wieder ein Tag, an welchem man wartet. Jetzt nun schon fast zwei Wochen. Dass es irgendwie weiter geht, dass ein Plan entsteht, irgendwas. Morgen ist der Termin beim Chefonkologen im Virchowklinikum. Also haben wir noch mal einen Tag mit uns, für uns. Wir können noch einmal die Realität vergessen. Zumindest ein bisschen, die ständigen…

Read More

24.07.2018 – 32 Grad -Tag 15

Steffen kommt früh wieder mit dem Fahrrad zu mir gefahren. Heute fahren wir mit dem Auto zusammen in die Küche, wir haben ein Vorstellungsgespräch. Jemand hat sich blind beworben und alles was er anbietet, scheint komplett die Lücke zu füllen, die Steffen gerade hinterlässt. Da es für mich sowieso ein großes Rätsel ist, wie ich…

Read More